Das Messejahr 2014 – Ein Rückblick

Jäger Gummi und Kunststoff auf der HannoverMesse 2014
HannoverMesse 2014

Jäger Gummi und Kunststoff blickt positiv auf das abgeschlossene Messejahr 2014 zurück. Es liegen viele ereignis- und erfolgreiche Messen hinter uns. Jäger verfolgt mit der Auswahl Ihrer Messen die Absicht, nah bei den Zielmärkten zu sein. Auf Grund des zweijährigen Wechsels vieler Fachmessen, lag der Fokus in diesem Jahr sehr auf den Messen rund um das Thema Windenergie.

So stellte Jäger mit seinen Fachberatern erstmals auf den Messen Windforce in Bremen, einer Messe, die sich auf die Offshore-Technik spezialisiert hat, und auf der neuen Leitmesse der Windindustrie, der Windenergy Hamburg aus. Die SMM in Hamburg, die wichtigste Messe für die maritime Wirtschaft, rundet dieses ebenfalls mit ihrem Schwerpunkt bei den Offshore-Anlagen und Ausrüstungsschiffen ab.

Die HannoverMesse ist nicht nur für den Maschinenbau ein wichtiger Gradmesser, sondern auch für Jäger Gummi und Kunststoff eine Art „Leitmesse“, auf der ein Stand mit 120 m² für Fachgespräche einlud. Dieses erfolgt natürlich auch aus regionaler Verbundenheit, aber vor allem auf Grund der Besucher aus verschiedensten Branchen. Und das bereits zum 61. Mal – Jäger ist bei der HannoverMesse eine Institution und umgekehrt.

Die Fakuma in Friedrichshafen hat sich für Jäger ähnlich entwickelt. Primär handelt es sich bei der Fakuma um eine Kunststoffmesse, die sich für den regionalen Bereich Süddeutschland, Österreich und der Schweiz im Laufe der Jahre auch zu einem Branchentreff für „Maschinenbau“ entwickelt hat. Das passt natürlich perfekt zu Jäger als Spezialist für Kunststoff und Gummi, und als Branchenkenner im Maschinen- und Anlagenbau.

Abschließend kann Jäger ein sehr positives Fazit ziehen. Auf den Messen wurden interessante Gespräche geführt und auch schon die ersten Projekte angebahnt. Insgesamt kann Jäger über den Gesamteindruck, der bei den Kunden und Interessierten hinterlassen wurde, sehr zufrieden sein.

In diesem Sinne wird auch das nächste Messejahr 2015 angegangen. Es kommen unter anderem zwei Fachausstellungen auf Jäger zu, die mit Abstand die größten und wichtigsten Ihrer Art sind, nämlich die Achema in Frankfurt für die Pumpenindustrie und den Anlagenbau und die Agritechnica in Hannover.  Aber auch die Intec in Leipzig, die HannoverMesse, die HusumWind und die Fakuma versprechen eine spannende und hoffentlich erfolgreiche Messesaison.

 

Ein Überblick auf die Messebeteiligungen 2015:
 

Beginn  Ende Messe Ort
24.02.2015 27.02.2015  Intec  Leipzig
13.04.2015 17.04.2015  HannoverMesse  Hannover
15.06.2015 19.06.2015   Achema  Frankfurt
15.09.2015 18.09.2015  Husum Wind  Husum
13.10.2015 17.10.2015   Fakuma  Friedrichshafen
10.11.2015  14.11.2015   Agritechnica  Hannover